Schlagwort-Archive: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Anfrage an das BMBF: Förderung hochschulbezogener zentraler Maßnahmen studentischer Verbände und anderer Organisationen

Im Bundeshalt (Einzelplan des Bundesministeriums für Bildung und Forschung) werden jährlich knapp 1 Mio. EUR für „Hochschulbezogene zentrale Maßnahmen studentischer Verbände und anderer Organisationen“ eingestellt. Daraus werden hauptsächlich Maßnahmen zur „politischen Bildung und der kulturellen Arbeit“ u.a. der parteinahen Studierendenverbände wie Juso-Hochschulgruppen, RCDS, LHG oder CampusGrün, aber auch des bundesweiten studentischen Dachverbands fzs (freier zusammenschluss von studentInnenschaften e.V.), gefördert.

Durch meine Arbeit im Ausschuss Finanzen des fzs weiß ich, dass der fzs jährlich ca. 30.000 Euro vom BMBF für Seminare erhält. Das sind gerade mal 3 Prozent des gesamten Haushaltstitels – für den studentischen Dachverband, der knapp 1 Mio. Studierende bundesweit vertritt. Doch: Wie viel Geld bekommen die parteinahen Hochschulgruppen? Welche Maßnahmen werden gefördert? Wie viele Menschen nehmen an den Maßnahmen teil?
…alles sehr spannende Fragen. Weiterlesen